Verhalten für Imker in der aktuellen Situation

Aufgrund der aktuellen, besonderen Situation zur Ausbreitung von COVID-19 wurden zum Schutz der weiteren, ungehinderten Ausbreitung des Virus per Allgemeinverfügung Maßnahmen erlassen. (….) Als Nutztierhalter ist jede Imkerin und jeder Imker verpflichtet, sich um die Bienen zu kümmern und diese fachgerecht zu versorgen. Sollten im Falle amtlich angeordneter Quarantäne eines…

mehr lesen

Sommerversammlung

Termin für unsere Sommerversammlung: Datum: Mittwoch, der 10.07.2019Zeit: 19.30 UhrOrt: Gasthof „Zur Traube“ in Sonthofen Bitte erscheint möglichst persönlich, wenn ihr Behandlungsmittel bestellt habt, damit die Ausgabe reibungslos ablaufen kann. Tagesordnung: Begrüßung Ausgabe der Behandlungsmittel Neuwahlen Tätigkeitsbericht der Vorstandschaft Sonstiges Unter TOP 3 möchte ich die Wahlen, die auf Grund…

mehr lesen

Bienensterben, Insektensterben, Höfesterben – Alternativen zum derzeitigen Agrarsystem

Am Mittwoch, den 22. Mai 2019, 19.30 Uhr findet eine Veranstaltung der IG FÜR gemeinsam mit dem Kreisverband Imker Oberallgäu, dem Bioring Allgäu und dem Bund Naturschutz zum Thema „Bienensterben, Insektensterben, Höfesterben  -welche Alternativen gibt es zum derzeitigen Agrarsystem?“ im s’Lorenz (ehemals Soldatenheim) in der Prälat-Götz-Straße 2 in Kempten statt.…

mehr lesen

Volksbegehren Artenvielfalt

https://volksbegehren-artenvielfalt.de/

Nicht vergessen: nur bis zum 13.2. kann man sich in den Rathäusern eintragen.
Leider wird mittlerweile durch die Bauernverbände massiv Lobbyarbeit gegen das Volksbegehren betrieben. Um sich ein eigenes Bild zu machen hier ein Beitrag von quer.
Jede Stimme zählt. Bitte eintragen, für die Bienen und unsere Umwelt.

Diese Woche startet das Volksbegehren gegen das Artensterben. Und Bayerns Bauern gehen auf die Barrikaden. Sie sehen sich wieder zum Buhmann der Nation abgestempelt. Ist das Volksbegehren nur eine Veranstaltung ökologisch interessierter Großstädter, die die Realität am Lande nicht verstehen? Insektenforscher sagen Nein: Um das Artensterben aufzuhalten, müsse sogar noch viel mehr getan werden.

Bienen in 3-D

Lieber Imkerkolleginnen und Kollegen, am kommenden Dienstag lädt der Kreisverband zu einem Filmabend mit Informationsgespräch im Kino Immenstadt ein. Bienen in 3-D Filme von Verena & Günter Peschke zeigen Insekten in ihrer Lebenswelt Vorführung und Informationsabend zum Volksbegehren „Artenvielfalt“ im Union Filmtheater Immenstadt am Dienstag, 05. Februar 2019, Beginn 19:30…

mehr lesen